Kernkompetenzen

Organisationsberatung

Die Aufbauorganisation der Berufsfeuerwehr, die Aufgabenwahrnehmung in den Werkstätten der Hauptamtlichen Wache, der Personalbedarf der Integrierten Leitstelle: Alle diese Bereiche beleuchten und analysieren wir im Rahmen unserer Organisationsberatung.

Vielseitige Herausforderungen gab und gibt es dabei zur Genüge. Seien es Veränderungen der Arbeitszeitverordnungen, das Notfallsanitätergesetz oder Empfehlungen zur Stellenbewertung: Diese zentralen Vorgaben entwickeln die Gesellschaft und die Gefahrenabwehr einerseits stetig weiter, stellen andererseits aber auch etablierte Strukturen auf der kommunalen Ebene immer wieder in Frage.

Im Öffentlichen Dienst ist – wie vielerorts – der Kampf um die besten Köpfe eine der größten Herausforderungen. Alle Stellen mit qualifizierten Kräften zu besetzen: Das können auch wir leider nicht. Was wir aber durchaus können, ist, gemeinsam mit Ihnen Rahmenbedingungen zu entwickeln, in der eine gute Arbeitsatmosphäre entstehen und gedeihen kann.


Wir beraten in einem hoch spezialisierten Bereich, in dem wir uns auskennen und wohlfühlen. Mischdienste, Funktionsverzahnung, Springerfunktionen, Personalfaktor, 24-Stunden-Dienste, Sicherstellung von Sonderfunktionen: Wir wissen genau, wovon wir (und Sie!) sprechen.

Ihre Anforderungen sind unser tägliches Brot.

Um Ihre Fragen zu beantworten, setzen wir auf klassische Methoden der Organisationsberatung, die wir für die spezifischen Fragestellungen der Feuerwehr und der Gefahrenabwehr adaptieren. Exakte Analysen bieten die Grundlage für ein anschließendes pragmatisches Gesamtkonzept. Die Ermittlung des spezifischen Personalbedarfs ist hierbei keine rein quantitative Herausforderung, sondern vielmehr in den Gesamtkontext aus Aufbau- und Ablauforganisation eingebettet.

Ihr großes PLUS:
Wir sind Kulturübersetzer. Wir „sprechen“ Feuerwehr – und gleichermaßen Politik, Kämmerer oder Betriebswirt. Die Erwartungen, Anforderungen und Spannungsfelder der Organisationsberatung kennen wir aus unserer breiten Erfahrung ganz genau. Vor diesem Hintergrund vermitteln wir souverän zwischen den unterschiedlichen Bedürfnissen der einzelnen Stakeholder. Mit unserem Verständnis für alle Seiten bringen wir Theorie und Praxis zusammen.
 


Dabei setzen wir nicht auf Benchmarks, sondern auf eine individuelle Betrachtung der spezifischen Herausforderungen und Rahmenbedingungen in Ihrer Organisation. Wir sind persönlich bei Ihnen vor Ort, schauen genau hin, hören aufmerksam zu und machen uns so ein detailliertes Bild – mit dem Ziel, in der Folge maßgeschneiderte Lösungen zu erarbeiten. Am Ende steht bei uns keine standardisierte Beratungsprosa, sondern pragmatische und individualisierte Ergebnisse.

Unser Plus bei allen Kompetenzen:
Sicherheit entsteht im Dialog.