Online-Seminar

Werkfeuerwehrbedarfsplanung

Werkfeuerwehren unterliegen einem Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit. Für eine belastbare, ausgewogene und nachvollziehbare Ableitung der Notwendigkeit und Dimensionierung einer Werk- oder Betriebsfeuerwehr werden Werkfeuerwehrbedarfspläne / Bedarfs- und Entwicklungspläne erstellt.

Die Bedarfsplanung der betrieblichen Gefahrenabwehr hat in den letzten Jahren stark zunehmend an Bedeutung gewonnen. So fordern mittlerweile viele Aufsichtsbehörden die Erstellung entsprechender Pläne im Rahmen von Anerkennungsverfahren konkret an. Dabei sind landesspezifische Anforderungen, welche in Umfang und Detailschärfe sehr unterschiedliche Ausprägungen haben, zu beachten.

Dieses Seminar vermittelt einen Überblick über die Bedarfsplanung der betrieblichen Gefahrenabwehr (Werkfeuerwehrbedarfsplanung, Bedarfs- und Entwicklungsplanung etc.). Zusammenhänge werden vermittelt und verschiedene Methoden vorgestellt. Durch unsere umfangreiche Beratungs- und Gutachtertätigkeit vermitteln wir das ‚theoretische Grundwissen‘ in Verbindung mit unserer Erfahrung ‚aus der Praxis‘. Bewährte Methoden und "lessons learned" sollen das Verständnis für die Bedarfsplanung erweitern und praktische Tipps an die Hand geben.

Lernziele:

  • Überblick über Werkfeuerwehrbedarfsplanung / Bedarfs- und Entwicklungsplanung
  • Zusammenhänge verstehen, Umfang und Vorgehen kennenlernen
  • Einblick in verschiedene Methoden und Ansätze für die eigene Anwendung ableiten
  • Praktische Tipps zu einem angemessenen Projektmanagement
  • Kommunikation und unterschiedliche Rollen in der Bedarfsplanung

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Beschäftigte von Werkfeuerwehren oder verantwortlichen Organisationseinheiten (z. B. EHS, Infrastruktur), welche z. B. hinsichtlich eines Anerkennungs-/Anordnungsverfahrens den Einstieg in das Thema finden bzw. ihre Kenntnisse erweitern wollen.

Lülf+ Akademie: Werkfeuerwehrbedarfsplanung
Icon Teamevents

Online-Seminar


Termin auf Anfrage


 

Preis und Buchung


199 € zzgl. MwSt.
Online-Seminar

Symbolbild Kontakt

Kontakt zu Seminarbüro


akademie[@]luelf-plus.de
02162 43 69 456

Dozentenprofil: Nico Oestreich

Dozierendenprofil - Nico Oestreich


Nico Oestreich ist Prokurist und Gesellschafter der Lülf+ Sicherheitsberatung. Mit mehr als zehn Jahren Beratungserfahrung leitet er den Geschäftsbereich „Betriebliche Gefahrenabwehr“. Neben der theoretischen und methodischen Ausbildung im Ingenieurstudium Hazard Control / Gefahrenabwehr sowie einem Master in Disastermanagement and Risk Governance verfügt er über breite haupt- und ehrenamtliche Erfahrung in Führungsfunktionen unterschiedlicher Feuerwehren. Seit vielen Jahren ist er als Lehrbeauftragter für Bedarfsplanung tätig und hält regelmäßig Vorträge zu unterschiedlichen Themen der Gefahrenabwehr.

Optimierung der Standortstruktur einer Feuerwehr

FORTBILDUNGEN MIT DEM PLUS!