Zielgruppen

Berufsfeuerwehr / Hauptamtliche Wache

Wir beraten Feuerwehren – mit Leidenschaft. Eines unserer Alleinstellungsmerkmale ist die langjährige und umfangreiche Erfahrung in der Beratung hauptamtlicher Feuerwehren. Besonders freuen wir uns, dass wir in vielen Fällen langjährige Kundenbeziehungen pflegen, in denen wir Kunden immer wieder neu zu den Belangen ihrer Feuerwehr beraten dürfen.

Basierend auf den relevanten Grundlagen der Bedarfsplanung wie einer ausführlichen Analyse des Gefahrenpotenzials und des Einsatzgeschehens und der IST-Situation der Feuerwehr leiten wir die spezifischen Anforderungen an die Feuerwehr ab. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir auf Basis der verschiedenen Fachempfehlungen (z. B. AGBF-Schutzziel, Empfehlungen des Deutschen Städtetags) geeignete Planungsgrundlagen für die individuellen Erfordernisse Ihrer Stadt.

Wir bewerten die Standortstruktur – Bestehen bauliche Handlungsbedarfe? Können die erforderlichen Eintreffzeiten eingehalten werden? – und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung. Hierzu nutzen wir computergestützte Analysen, deren Datenbestand wir auf Basis unserer jahrelangen Projekterfahrung immer weiter verfeinert haben. Auch die Fahrzeug- und Technikausstattung nehmen wir unter die Lupe. Welche Technik ist für die allgemeinen Anforderungen (den sogenannten Grundschutz) erforderlich? Welche Bedarfe ergeben sich darüber hinaus für das individuelle Gefahrenpotenzial? Wo sind aufgrund der Wohnbebauungsstruktur Hubrettungsfahrzeuge erforderlich?

Bewertet man hauptberufliche Feuerwehrstrukturen, liegt eine der größten Besonderheiten in der Betrachtung notwendiger Funktionsbedarfe. Unsere Antworten auf diese Fragen geben wir auf Basis fundierter Analysen. Wir untersuchen dabei die Verfügbarkeit der ehrenamtlichen Kräfte, das Einsatzgeschehen hinsichtlich örtlicher und zeitlicher Häufungen und bewerten und diskutieren taktische Konzepte, z. B. hinsichtlich der je Fahrzeug vorgehalten Einsatzkräfte.

Sie sind Aufgabenträger für den Rettungsdienst oder eine Leitstelle? Auch hier verfügen wir über umfangreiche Beratungserfahrung. Wir bemessen die notwendige Vorhaltung im Regelbetrieb und beachten die Bedarfe für Sonderlagen im Sinne einer integrierten Aufwuchsfähigkeit.

Darüber hinaus liegt unsere Stärke auch in der Betrachtung rückwärtiger Prozesse. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrungen in der Weiterentwicklung der Aufbau- und Ablauforganisation im rückwärtigen Bereich. Organisationsentwicklung, Stellenbedarfsermittlung, Arbeitsplatzbeschreibungen, Stellenbewertung, aufgabenkritische Betrachtung – wir arbeiten mit klassischen Instrumenten der Organisationsberatung und einem hohen Sachverstand zu Feuerwehrthemen. So sorgen wir für tragfähige Konzepte, die transparent hergeleitet und praxistauglich ausgestaltet sind.

Unser großes Plus: die integrierte Weiterentwicklung Ihrer Feuerwehr sowohl im Einsatzdienst als auch in der Aufbau- und Ablauforganisation.

FÜR JEDEN DAS RICHTIGE.
MIT SICHERHEIT