1,5-tägiges Seminar

Personalführung im Ehrenamt

Menschen im Ehrenamt zu führen, unterscheidet sich von der Führung im beruflichen Kontext.
Dementsprechend sind viele Tipps und Tricks, die die im Beruf funktionieren, in der Arbeit mit Ehrenamtlichen kaum oder nicht anwendbar.

In diesem Seminar wird sich aus einer theoretischen Betrachtung der Führung im Allgemeinen den praktischen Tipps und Tricks für die Führung im Ehrenamt genähert. Dabei wird insbesondere auf die Motive und Motivationen für eine ehrenamtliche Tätigkeit, den Erfolgsfaktor Führung und praxisnahen Ideen eingegangen.

Kernfragen dabei lauten zum Beispiel:

  • Was sind die Kernaufgaben und Kernkompetenzen einer Führungskraft?
  • Worin unterscheiden sich Führung im Ehrenamt und im beruflichen Kontext?
  • Was sind gängige Motive für ehrenamtliches Engagement?
  • Wie kann ich mit Konditionierung effektiv ehrenamtlich Führen?
  • Wo liegen die Herausforderungen und Grenzen einer ehrenamtlichen Führungskraft?

Lernziele: Führung im Ehrenamt und Führung in einem beruflichen Kontext unterscheiden sich signifikant voneinander. Gerade in Zeiten des demografischen Wandels und im „großen“ Generationsumbruch werden die Anforderungen an eine Führungskraft immer anspruchsvoller.

Den Teilnehmenden sollen Werkzeuge an die Hand gegeben werden, mit denen die Führung von Freiwilligen und Ehrenamtlichen einfacher und effektiver strukturiert werden kann. Dabei werden sowohl theoretische Inhalte sowie praktische Tipps und Tricks vermittelt, die Führungskräfte in ihr eigenes Handeln übernehmen können.

Zielgruppe: Führungskräfte, die mit Ehrenamtlichen arbeiten.

Zeitrahmen: Ehrenamtsfreundlich bieten wir das Seminar mit Beginn Freitag Nachmittag und Ende Samstag Nachmittag an. 

Lülf+ Akademie: Personalführung im Ehrenamt
Icon Teamevents

Terminübersicht


Raum Süddeutschland
07. - 08.10.2022


Raum Lüneburg
14. - 15.10.2022


Raum Deutschland Mitte
18. - 19.11.2022

Preis und Buchung


549 € zzgl. MwSt.
1,5-Tages-Seminar
inkl. Verpflegung

Symbolbild Kontakt

Kontakt zu Seminarbüro


akademie[@]luelf-plus.de
02162 43 69 456

Dozentenprofil: Nico Oestreich

Dozierendenprofil - Nico Oestreich


Nico Oestreich ist Prokurist und Gesellschafter der Lülf+ Sicherheitsberatung. Mit mehr als zehn Jahren Beratungserfahrung leitet er den Geschäftsbereich „Betriebliche Gefahrenabwehr“. Neben der theoretischen und methodischen Ausbildung im Ingenieurstudium Hazard Control / Gefahrenabwehr sowie einem Master in Disastermanagement and Risk Governance verfügt er über breite haupt- und ehrenamtliche Erfahrung in Führungsfunktionen unterschiedlicher Feuerwehren. Seit vielen Jahren ist er als Lehrbeauftragter für Bedarfsplanung tätig und hält regelmäßig Vorträge zu unterschiedlichen Themen der Gefahrenabwehr.

Dozentenprofil: Carl Diedrich

Dozierendenprofil - Carl Diedrich


Carl Diedrich ist als Berater bei uns tätig mit dem Schwerpunkt auf Projekten der Betrieblichen Gefahrenabwehr. Er ist Wirtschaftspsychologe und beschäftigte sich bereits in seinen Abschlussarbeiten mit Persönlichkeitsprofilen und der Motivation von Führungskräften in der Freiwilligen Feuerwehr. Carl Diedrich ist in verschiedenartige Projekte in unterschiedlichen Branchen eingebunden. Seit 2006 ist Carl Diedrich als Gruppenführer in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv.

Optimierung der Standortstruktur einer Feuerwehr

FORTBILDUNGEN MIT DEM PLUS!